Donnerstag, 26. Februar 2015

Lese-Nachschub

Hallo Ihr da draußen!
Heute möchte ich Euch meinen neuesten Lesenachschub zeigen, der heute mittag ankam. Ganz toll find ich hier auch die Buchcover. Ja, ich lasse mich beim Buchkauf ganz oft vom Cover leiten. Passt der Klappentext zum Bild, hat das Buch gute Chancen in meinen Bestand zu wandern.
Wonach ich gar nicht gehe? Nach der Dicke und nach der Größe. Das hat für mich noch nie eine Rolle gespielt.
Meine Mutter hat zur Zeit eine Macke - sie kauft alle Bücher, die das Wort 'Garten' im Titel enthalten. Sie sagte, sie habe schon außergewöhnlich gute Bücher gelesen, die sie sonst nicht gelesen hätte, wäre sie nur nach Cover oder Klappentext gegangen... ich finde die Macke liebenswert und werde mir die Idee merken. Ich muss nur noch ein Wort finden, dass genauso gut und zahlreich vertreten ist wie 'Garten'.


Wie man den Bildern ansehen kann, scheint bei uns ganz dolle die Sonne. Während es im Schatten noch bitterkalt ist und zum Teil Schnee liegt, wärmt die Sonne schon ziemlich feste.

 
Ich finde die beiden Cover so toll. Das linke Buch ist ziemlich dünn und ist eine Hommage an das Lesen und an die Bücher, während das rechte Buch eine moderne Version von Hänsel und Gretel sein soll. Ich bin schon sehr gespannt, Märchen hab ich immer ziemlich gern gemocht.


Auch diese Cover find ich klasse. Insbesondere das von Buchland (schade, dass nicht mehr Zeichnungen im Buch sind), aber auch das andere Buch hat Flair mit der Zeichnung des Baumes.
Ich merke gerade, dass ich momentan ein Faible für Fantasy habe (eigentlich nur bedingt mein Ding).
Aber ich liebe es, wenn aus etwas Realistischem etwas Außergewöhnliches entsteht.
Das mochte ich bei Stephen King so gern. Er nahm etwas her, etwas Realistisches, Authentisches und verwandelte es mit ein wenig Horror in etwas Absurdes, aber immernoch im Bereich des Nachvollziehbaren. Etwas, das vielleicht auch mir passieren könnte. Wisst ihr was ich meine? Es ist eigentlich völlig aus der Luft gegriffen, aber dadurch das es normal anfängt, mag man glauben, dass es so wirklich passiert sein könnte. Ich mag diese Vorstellung stets sehr.


Ich freue mich auf jeden Fall auf diesen Lesestoff und muss nur noch rasch das Angefangene auslesen.
Außerdem liebäugle ich schon mit den nächsten Werken.... Dabei hab ich doch noch zwei Regale voll mit ungelesenen Büchern.... hach - ich hoffe, dass die Welt nie aufhört zu lesen und dass sie nie aufhört zu schreiben. 

Was haltet ihr von den Buchcovern? Mögt ihr Fantasy?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!