Sonntag, 15. März 2015

365-Project Fotos 68-74

365-Photo-Project !!
Es geht dabei darum, dass man 365 Tage lang ein Foto macht. Die Fotos werden bei Instagram, Twitter oder auf den Blogs (oder wo es euch einfällt) veröffentlicht. 
Ich finde das eigentlich eine ganz gute Möglichkeiten, kleine Erinnerungen zu  behalten. Außerdem sollte ich mehr fotografieren und lerne vielleicht dabei ein wenig was...
Ich veröffentliche meine Fotos wöchentlich am Sonntag. 


9.3.15 //68
Die Sonne scheint am Morgen, während ich noch im Bett liege. Ich mag diesen Blick sehr. Gedanken sind bei meiner Freundin, die auf die Geburt ihres Kindes wartet.




10.3.15// 69
Und noch einen Morgen, an dem Sonne voller Kraft in mein Zimmer strahlt. Genau in mein Gesicht. Und wir warten immer noch auf das Baby.



11.3.15 // 70
Blümchen, die schon blühen und noch blühen werden und am verblühen sind... komisches Arrangement. Aber eigentlich ist das nebensächlich - denn... mein kleiner Patensohn wurde heute geboren. Er wiegt 2740g und ist 48cm groß. Ich bin so stolz auf meine Freundin. 



12.3.15 // 71
Meine Beste und ich waren am See und haben das erste Eis des Jahres gegessen. (Außerdem waren wir spontan im Krankenhaus und haben den kleinen Mann angeschaut - er ist so winzig... und so PERFEKT!)


 13.3.15 // 72
Die Hyazinthe ist auf und sie sieht wunderschön aus. Und sie duftet so gut. Ich freu mich, wenn die anderen noch richtig auf gehen.



14.3.15 // 73
Ich gebe ehrlich zu -ich habe verschwitzt ein Foto zu machen. Deswegen gibts ein Foto vom Donnerstag, dass ich abends noch am Bodensee gemacht habe. Leider war ich etwas zu langsam und die Sonne ging so schnell unter.


 15.3.15 // 74
'OH, bitte, bitte, bitte, spiel mit mir. Ich leg mich auch auf den Rücken und lass mich fotografieren.' Csilla harrt etwa 5 Minuten so aus, dann legte sie mir die Ente vor die Füße.

Und wie war euere Woche so?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!