Dienstag, 12. Mai 2015

Gemeinsam Lesen #5

  Dies ist eine Aktion von Schlunzenbücher und Weltenwanderer.  Heute bei Schlunzenbücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade 'Viviens himmlisches Eiscafé' von Abby Clements


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
'Hast du schon mal was von Earl-Grey-Tee-Eis gehört?'


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Der Anfang war leider etwas schleppend, wobei das gut an mir liegen könnte. Das Buch ist liebevoll geschrieben und die Autorin hat sich wirklich Mühe gegeben, aber zwei, drei kleine Punkte empfinde ich als störend. Bin aber auch nicht richtig bei der Sache, da ich gerade die restlichen Vorbereitungen für den Jakobsweg im Kopf habe. 


4. Welche Blogbeiträge lest ihr bei anderen besonders gern? Und habt ihr selbst Kategorien oder Beiträge, die ihr lieber schreibt als andere?
Oh weh. Das ist wieder so ne Frage... 
Prinzipiell mag ich ansprechend gestaltete Beiträge - mit ein bisschen Farbe, gerne auch in Form von Fotos. 
Posts, die eine Aussage haben. Und klar, Posts zu den Themen, die mich interessieren  (egal, ob jetzt Rezensionen oder allgemeine Themen).
Da ich ja nicht nur Bücherblogs oder Interiorblogs folge, sondern auch einigen wenigen Lifestyleblogs, kommt es schon am ehesten auf eine gut dosierte Schreibweise an, bei der Humor und aber eben auch Ernsthaftigkeit spürt. 
Und das eben nicht alles 0815 ist. Und - da sprech ich auch mein Problem an (also, was meinen Blog ein bisschen betrifft) - wenn ein Blog nicht nur aus Features besteht, also aus wöchentlichen Aktionen, bei denen mitgemacht wird, sondern auch ein wenig aus eigenem, privaten Content. 

Und ihr so?

Kommentare:

  1. Ich finde, die Mischung machts. Wenn auf einem Blog zu viele Aktionen sind und zu wenige Posts über die eigentlichen Themen, weswegen der Blog gestartet wurde, dann finde ich das sehr schade und verliere auch die Lust, mir diese Posts durchzulesen.

    Du willst den Jakobsweg wandern? Respekt! Ich hätte da gar nicht die Zeit zu und auch das Organisatorische und die doch recht lange Trennung von meiner Tochter würden mich da immer wieder von abhalten. Wirst du denn von deinen Erlebnissen hier berichten?

    Gemeinsam Lesen bei Wolfhound

    Liebste Grüße, Wolfhound

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Oh weh, das Buch ist so gar nichts für mich. Ich habe es einfach nicht mit Chic-Lit. Dir wünsche ich aber trotzdem noch ganz viel Spaß damit! :)

    Ich kann nicht pauschal sagen, welche Beiträge ich am liebsten lese. Es kommt darauf, inwiefern ich einen persönlichen Bezug zu einem bestimmten Thema oder Buch habe. Außerdem erfahre ich gern etwas mehr über die BloggerInnen selbst, weswegen mir Gemeinsam Lesen, die Montagsfrage und der eine oder andere TAG gefallen, allerdings eben auch nicht immer. Ich lese gern Rezensionen, jedoch nicht zu Büchern, die mich nicht interessieren. Ich denke, an manchen Tagen lese ich Beiträge, die ich an anderen nicht lesen würde und umgekehrt. Für mich gibt es daher keine eindeutige Antwort auf diese Frage. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Ich lese so wöchentliche Dinge wie Gemeinsam Lesen eigentlich ganz gerne, aber ein Blog sollte schon noch andere Dinge zu bieten haben, für mich vor allem Rezensionen. :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  4. Der Titel von deinem Buch klingt sehr ansprechend. :-) Schade, dass du nicht so recht damit warm wirst. Ich mag auch gern Posts, bei denen die Person hinter dem Blog spürbar ist. LG Doro

    AntwortenLöschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!