Montag, 13. Juli 2015

Montagsfrage 10

 Diese Aktion wurde von Buchfresserchen gestartet.

Hast du, nachdem du eine Buchverfilmung gesehen hast, beim Lesen eines Buches die Schauspieler im Kopf oder die Figuren wie du sie dir vorstellst? 

 Hmmm - mal so, mal so. Tatsächlich passiert es mir gelegentlich, dass ich mich am Schauspieler orientiere bzw. mir dabei Schauspieler vorstelle, aber oft vermischt derjenige sich mit meiner eigenen Fantasie. Obwohl ich da gar nicht so drauf achte - wenn ich lese, versinke ich darin und stelle mir zwar alles vor, aber auf Details achte ich nicht so, bzw. nur, wenn es auch beim Buch darauf gelenkt wird. 

Zum Beispiel bei Harry Potter sind es schon eher die Schauspieler, die mir im Kopf rumgeistern. Bei Herr der Ringe zum Beispiel sind es mehr meine eigenen Gestalten, die ich im Kopf habe. Und dann ist es ja immer noch eine Frage der Illustration (wenn denn eine vorhanden ist). 

Und ihr so?

Kommentare:

  1. hmmm ja s schwierig
    ich glaube ich hab da auch kein allzu detailiertes Bild im Kopf...
    Was es dann auch einfache rmacht, wennn ein buch das ich gelesen habe verfilmt wir d:)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    ich bin auch der Erst-lesen-dann-schauen-Typ :) Schaue mir aber gerne mal vor dem Buch den Trailer an falls möglich.
    Bei mir hält sich das alles in allem die Waage, bei einem Buch mal so, beim anderen mal so :D
    Montagsfrage

    Nadine ♥

    AntwortenLöschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!