Montag, 24. August 2015

Montagsfrage 16

 

Aktion von Buchfresserchen

Gab es in letzter Zeit ein Buch, dessen Handlung nicht hielt, was die Inhaltsangabe versprochen hat?

Ja, dass gibts doch immer wieder mal. Oft ist eher, dass mir die Inhaltsangabe einfach etwas anderes suggeriert hat, als es dann wirklich war. 
Aber klar, da waren auch Bücher dabei, deren Inhaltsangabe bombig war und die Geschichte eher unausgegoren. 
Zum Beispiel: 'Die Geheimnisse der Spiderwicks' -  Klappentext toll, aber die Bücher waren ja super dünn und auch eher ernüchternd, dabei find ich die Idee eigentlich super. 
Aber auch 'Das Haus der verschwundenen Kinder' - da hat mir der Klappentext irgendwie ein bisschen was anderes suggeriert, auch wenn die Geschichte dann richtig gut war. 
Der Klappentext von 'Mädchenmorde' hat auch nicht ganz das versprochen, was schließlich drin war.  

Und ihr so?

Kommentare:

  1. Hallo Linda,

    die Bücher habe ich alle noch nicht gelesen, nur das Haus der verschwundenen Kinder hatte ich schon mal in der Hand. Also würdest du das trotzdem empfehlen?

    Hab noch eine schöne Woche! :)
    Anabelle

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Die Spiderwick-Chroniken habe ich vor vielen Jahren auf englisch gelesen, weil ich so ein großer Fan von Holly Black bin. :-) Ich fand sie ganz nett, aber definitiv nicht ihre besten Bücher!

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    "Spiderwick" hatte mich bisher auch nicht wirklich interessiert. Das lass ich wohl auch lieber bleiben. :D

    Ich habe in letzter Zeit kein Buch gehabt, was mich wirklich enttäuscht hat.

    Liebe Grüße
    Steffi
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Dünne Bücher... erinnerte mich an "Der seltsame Fall des Benjamin Button" und "The great Gatsby" - in den Medien und im Klappentext wurden beide Stoffe sehr bunt und ausschweifend beschrieben, tatsächlich sind es kleine dünne Bücher mit gesellschaftskritischem tom.

    AntwortenLöschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!