Montag, 28. September 2015

Bücher, die man gelesen haben sollte

Grete von Buchjunkie ruft noch bis 30. September jeden Leser dazu auf, seine persönliche Liste mit zwischen 20 und 50 Bücher, die man seiner Meinung nach unbedingt gelesen haben sollte, abzugeben.
Als ich die Aktion entdeckt habe und bei anderen Listen gestöbert habe, ist mir klar geworden, dass ich meinen Senf dazu auch unbedingt abgeben muss.

Hier also meine persönliche Liste, mit meinen absoluten Must-Have-Read-Büchern:
(Reihenfolge sagt im Übrigen nichts aus)


  • Walter Moers - Die Stadt der träumenden Bücher
  • Preston / Child - Relic - Museum der Angst
  • Jeffery Deaver - Die Menschenleserin
  • Christina Jones - Sternenzauber
  • Kathy Reichs - Totenmontag
  • Stephen King - Shining
  • Katarina von Bredow - Ludvig meine Liebe
  • J.R. Tolkien - Der kleine Hobbit
  • C.S.Lewis - Die Chroniken von Narnia
  • Lewis Carroll - Alice im Wunderland
  • Walter Moers - Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
  • Agatha Christie - Und dann gabs keines mehr
  • Agatha Christie - Lauter reizende alte Damen
  • Penny Louise - Denn alle tragen Schuld
  • Marie-Aude Murail - Simpel
  • Enid Blyton - Der Zauberwald
  • Tana French - Totengleich
  • Jeffery Deaver - Der Knochenjäger
  • Marlen Haushofer - Die Wand
  • Jussi Adler Olsen - Erbarmen
  • Klüpfel/ Kobr - Rauhnacht
  • Mirjam Pressler - Novemberkatzen
  • Fynn - 'Hallo Mister Gott, hier spricht Anna'
  • Linda Castillo - Die Zahlen der Toten
  • Annette Kast-Riedlinger - Von nun an bitte ohne mich
  • Antoine de Saint-Exupéry - Der kleine Prinz
  • Jean-Christophe Grangé - Das Herz der Hölle
  • Lucie Flebbe - Der 13. Brief
  • James M. Barrie - Peter Pan
  • Gebrüder Grimm - Märchen
  • Gillian Flynn - Gone Girl
  • John Irving - Witwe für ein Jahr
So - manche Autoren sind hier zweimal genannt. Aber das liegt einfach an deren unglaublich guten Büchern. Und an der Tatsache, dass ich eigentlich jedes Buch der Autoren hätte nennen können.
Sicherlich hätte ich noch das ein oder andere mehr nennen können, aber im Wesentlichen sind das die Bücher, die mich beindruckt, geprägt und beeinflusst haben.

 

Und wie ist das bei Euch?


1 Kommentar:

  1. Huhu Mieze,

    Eine schöne Liste, einige Deiner genannte Bücher habe ich schon gelesen und ebenfalls sehr gemocht, wie z.B. die Stadt der träumenden Bücher oder auch der kleine Prinz. Andere stehen bereits auf meiner Wunschliste.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!