Sonntag, 15. Mai 2016

Sub-Sonntag // 1

http://bookwavemiri.blogspot.de



Vor längerer Zeit bin ich über diese wöchentliche Aktion von Miri gestolpert und diesen Sonntag hat sie eine Frage gestellt, die mich so sehr gereizt hat, dass ich beschloss mitzumachen. Die Frage lautet:

 Wie viel ist euer SuB wert?



Ich habe mir wirklich die Mühe gemacht und jedes einzelne Buch aus dem Regal gezogen. Es war gar nicht einfach, denn gerade bei den etwas älteren Exemplaren einen Preis im Netz zu finden (wenn keiner auf dem Buch steht) war kaum möglich und dann stand ja bei einigen auch noch der DM-Preis drauf...
Wenn wir es ganz realistisch betrachten, kann ich den bezahlten Wert nicht ausfindig machen, denn meine Bücher sind fast ausschließlich gebraucht oder reduziert gekauft - für viele Bücher hab ich manchmal nur 50ct bis 1€ gezahlt.
Würden wir es aber unrealistisch betrachten und davon ausgehen, ich hätte jedes einzelne Buch zu dem Preis gekauft, wie drauf steht (bzw. ergoogelt und z.T. erschätzt wurde), dann käme ich auf die stolze Summe von schlappen 1481,98€ !!!
Ja - ich bin selbst ganz geschockt. Bei etwas über 100 Büchern eigentlich nicht erstaunlich und dennoch...

Würde ich schätzen müssen, wieviel ich tatsächlich ausgegeben habe, würde ich so auf 250€ bis 300€ tippen.

Und nun DU - wie siehts bei Dir aus??

Kommentare:

  1. Jaaaaaaa!!!! Ich dachte schon, dass ich total übergeschnappt bin. Ich komme auch auf ca 1000 Euro, wenn ich davon ausgehe, alle selbst zum Originalpreis gekauft zu haben. Wenn ich aber vom tatsächlichen Preis ausgehe, habe ich trotzdem noch um die 700 bezahlt. Ich dachte auch, dass ich dann vielleicht die Hälfte tatsächlich ausgegeben hätte, aber neeeeein! Dank deinem Beitrag allerdings fühle ich mich nicht mehr ganz so schlecht. Dann ist das ja normaler Mittelwert. So ungefähr. Gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bist du nicht :) Ich finde es eh viel besser, Geld in Bücher und Bildung zu investieren, als in Alkohol oder Zigaretten oder so. Lesen ist ein so viel besseres Laster ;)
      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
  2. Huhu :)
    Schön, dass du es auch ausgerechnet hast :)
    ich komme auf über 800€ und ich muss sagen, dass auch ich froh bin, dass ich eigentlich so gut wie alle Bücher vergünstigt gekauft habe (d.h. so um die 1-5€) oder sie bei Gewinnspielen gewonnen habe. :) Zum Glück, denn von dem Geld könnte man ja schon einen schönen Urlaub zahlen :O

    Liebste Grüße,
    Madelini ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war ein bisschen Arbeit, aber es hat mich so interessiert...
      Wow, 800€ ist auch nicht Ohne!
      Zum Glück sind meine ja auch fast ausschließlich vergünstigt gekauft!
      LG zurück,
      Linda

      Löschen
  3. Oha, so viel 0.0 Ich bin gerade mal bei 500€, wovon alle gebracht gekauft sind, also etwa die Hälfte gekostet haben^^
    Liebste Grüße, Miri von www.blogvonmiri.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Gebraucht sind meine auch, weswegen ich ja beim tatsächlichen Betrag auf ca. 250-300€ komme, aber wären sie alle neu, dann...
      500€ ist auch eine stolze Summe!

      Löschen
  4. Ohaaaaaa...... da ist meiner ja echt günstig dagegen :D
    Danke dass du mitgemacht hast
    Deine Miri

    AntwortenLöschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!