Donnerstag, 15. September 2016

momentaufnahme // 20


Du fragst, was ist das Leben? 

Das ist das gleiche, als würde man fragen: Was ist eine Mohrrübe? 

Eine Mohrrübe ist eine Mohrrübe und das ist alles. 

- Auszug aus Liebesbrief von Anton Tschechow an Olga Knipper

Warum habe ich diesen Satz ausgewählt?
Ach, ich weiß auch nicht so genau - habe diesen Satz vor langer Zeit in mein Inspirationsbüchlein geschrieben und bin kürzlich wieder draufgestoßen. Ich denke, heute wie damals, es kommt immer drauf an, was man aus der Mohrrübe macht.


Was macht mich diese Woche glücklich?
Die Tatsache, dass mir ein 5kg-Stein auf den Fuß gefallen ist, macht mich definitiv nicht glücklich. Auch nicht, dass ich so an meiner Arbeit gehindert werde. Glücklich macht mich das gestrige Schwimmen, das schöne Wetter und mein aktuelles Buch (auch wenn ich scheinbar in einer totalen Leseflaute stecke).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!