Montag, 31. Oktober 2016

Montagsfrage 63

Eine wöchentliche Aktion von Buchfresserchen

Magst du Bücher mit Gruselfaktor oder Horror und was gefällt dir daran? 

Ja - ich mag Horror-Bücher und ja, ich mag Bücher, die gruselig und mystisch angehaucht sind.
Früher, so mit 12 oder 13 hab ich fast ausschließlich Stephen King gelesen und hab auch fast alle älteren Bücher durch. Eine lange Weile war dann andere Literatur an erster Stelle, dieses Jahr hat mein Herz dann wieder angefangen heftig für King zu schlagen. Gut fand ich auch Bentley Little - bei beiden schätze ich, dass man zuerst mit einer normalen Situation oder Szene konfrontiert wird und sich die Geschichte schließlich langsam in eine Horrorgeschichte verwandelt, so dass ich das Gefühl habe, mir könnte es genauso gehen. Und ich mag es, wenn jemand so gut mit Worten ist, dass er mir eine Gänsehaut zaubern kann (auch untertags). 
Desweiteren mag ich wie gesagt, mystisch und gruselig angehauchte Bücher, die man aber nicht als Horror bezeichnen kann - da wäre zum Beispiel Yrsa Sigurdardottir zu nennen - die Frau hat das so richtig gut drauf, einen Krimi in pure Spannung zu verwandeln und man ist gewillt zu glauben, dass jeden Moment ein Geist um die Ecke schwebt.  Sie hat eine beklemmende und fesselnde Art zu schreiben.
Hier hab ich auch kein Problem damit, wenn nicht jedes mysteriöse Geräusch oder jede mysteriöse Sichtung aufgeklärt wird, im Gegenteil... das macht es irgendwie fast noch besser.
Ich mag an Horrorbüchern, dass eben nicht alles logisch und erklärbar vor sich geht.

Und du so?


Kommentare:

  1. Hey Linda,

    den Namen Bentley Little hab ich mir mal notiert. Das klingt gut und da ich nicht allzu viel Erfahrung mit dem Horrorgenre habe, brauche ich ein paar Anregungen. Danke dafür! :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! Freut mich, dass ich dir diesen Autor mitgeben konnte - er ist sehr gut :)

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
  2. Hi
    also normalerweise sind Horror oder Thriller absolut nicht mein Genre, aber so etwas wie bei "Seelenhauch" von Annie J. Dean packt mich einfach. Hab auch schon mal "ES" von Stephen King gelesen gehabt und fand es wirklich schrecklich, da ich danach wenn Vollmond war nie schlafen konnte und der Film davon hats nicht besser gemacht.

    Das hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Früher hab ich fast ausschließlich Horror und zwar Stephen King gelesen. 'ES' fehlt mir allerdings noch, obwohl es inzwischen in meinem SuB steht. Da bin ich schon sehr gespannt drauf.

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!