Mittwoch, 2. November 2016

Neues im Oktober !

Huhu lieber Leser!
Der Oktober ist leider schon wieder rum (hast Du auch das Gefühl, dass die Monate am Ende des Jahres schneller vergehen?) und ich möchte zeigen, was alles im Oktober von mir erbeutet wurde. Und glaube mir, dass ist eine wirklich große Menge...

Flohmarkt Nummer 1:
Dan Brown - Meteor
 Als die NASA mithilfe modernster Satelliten-Technologie in der Arktis eine sensationelle Entdeckung macht, wittert die angeschlagene Raumfahrtbehörde Morgenluft. Tief im Eis verborgen liegt ein Meteor von ungewöhnlicher Größe, der zudem eine außerirdische Lebensform zu bergen scheint. Rachel Sexton, Mitarbeiterin des Geheimdienstes, reist im Auftrag des US-Präsidenten zum Fundort des Meteoriten. Doch es gibt eine Macht im Hintergrund, die die bahnbrechende Entdeckung unter Verschluss halten möchte - und die bereit ist, dafür zu töten ... 

Patrick Dunne - Die Keltennadel
 Das keltische Erbe Irlands wird meist in melancholischen Liedern besungen oder in geheimnisvollen Geschichten heraufbeschworen. Doch es gibt auch dunkle Prophezeiungen aus dieser Zeit. Als in einer Kirche außerhalb von Dublin ein grausiger Mord begangen wird, führen die Spuren zu einer Sekte, die keltische und christliche Traditionen vereinnahmt und die Apokalypse sehr wörtlich nimmt. 

Anna Gavalda - Alles Glück kommt nie 
 Charles Balanda, Ende Vierzig, ist ein erfolgreicher Architekt und glücklich mit seinem Leben. Bis er einen Brief bekommt, in dem nur drei Worte stehen: ›Anouk ist tot.‹ Von da an ist nichts mehr, wie es war. Denn Anouk ist seine große Liebe gewesen, bis...? Was damals geschah, lässt Charles nicht mehr los. Er begibt sich auf Spurensuche und merkt, dass er sich eigentlich nach einem ganz anderen Leben sehnt. 


 
Flohmarkt Nummer 2:
Dieser Flohmarkt ging über drei Tage und ich war an allen drei Tagen dort, weil ja immer wieder mit neuen Büchern aufgefüllt wurde.

Rainer Gross - Grafeneck
 Es gibt Verbrechen, die nie verjähren. Auch nicht am Ende der Welt, in einem Dorf auf der Schwäbischen Alb. Hermann Mauser, verschrobener Kauz, Eigenbrötler und Hobbyhöhlenforscher entdeckt auf einem seiner Ausflüge eine Leiche in den Eingeweiden eines Berges. Mit ihr kommt auch die Vergangenheit wieder ans Tageslicht, über die viele lieber geschwiegen hätten – und eine Schuld, die niemand vergeben kann …

Chtistine Kerdellant / Éric Meyer - Die Versailles Verschwörung
 Als Unternehmerin Emma Shannon zu einem Kongress in die Normandie fährt, erwarten sie gleich mehrere Katastrophen: Ein aggressiver Computervirus greift alle Telefon- und Internetleitungen an und eine schwedische Kongressteilnehmerin stirbt auf mysteriöse Weise. Der Virus greift weiter um sich und legt Banken, Atomkraftwerke und Krankenhäuser lahm. Doch alle, die ihn aufhalten könnten, wurden bereits ermordet. Emma ist die Einzige, die ihn stoppen kann. Dafür muss sie jedoch einen geheimen Code entschlüsseln, der in den Gärten von Versailles verborgen liegt …

S.K. Tremayne - Eisige Schwestern
 Ein Jahr nachdem die sechsjährige Lydia durch einen tragischen Unfall ums Leben kam, sind ihre Eltern Sarah und Angus psychisch am Ende. Um neu anzufangen, ziehen sie zusammen mit Lydias Zwillingsschwester Kirstie auf eine atemberaubend schöne Privatinsel der schottischen Hebriden. Doch auch hier finden sie keine Ruhe. Kirstie behauptet steif und fest, sie sei in Wirklichkeit Lydia, die Eltern hätten den falschen Zwilling beerdigt.

Stephen King - Der Gesang der Toten
 Am Anfang dieser 9 Horrorstories stehen alltägliche Menschen, Idyllen oder Situationen aus der Welt des amerikanischen mittleren Westens, die sich jäh zu ungeheuerlichen, makabren oder wahnwitzigen Visionen verändern.

Mary L. Longworth - Tod auf Schloss Bremont
 Etienne de Bremont, ein bekannter Dokumentarfilmer, stürzt nachts aus dem Dachfenster des unbewohnten Familienschlosses in der Nähe von Aix-en-Provence in den Tod. War es ein Unfall, ein Selbstmord oder gar Mord? Schnell gerät François de Bremont, der tief verschuldete Bruder des Toten, in Verdacht. Der junge und charismatische Untersuchungsrichter Antoine Verlaque, der in dem Fall ermittelt, bittet seine Ex-Geliebte, die Juraprofessorin Marine, um ihre Unterstützung, denn sie kennt die Familie Bremont seit ihrer Kindheit. Marine hilft Antoine jedoch nur ungern, denn noch immer hat sie Schmetterlinge im Bauch, wenn sie ihm begegnet. 

Andreas Föhr - Wolfsschlucht
 Ende April am Tegernsee: Kommissar Clemens Wallner ermittelt in gleich zwei mysteriösen Fällen: Ein Bestattungsunternehmer versinkt mitsamt seinem Leichenwagen in der Mangfall, während gleichzeitig eine junge Frau verschwindet. Ihr Wagen wird kurz darauf im Gebirge gefunden – aufgespießt von einem Maibaum. Im Lauf der Ermittlungen stellt sich heraus, dass beide Ereignisse auf eigenartige Weise zusammenhängen – und dass bei beiden Wallners anarcho-bayerischer Kollege Leonhardt Kreuthner seine Finger im Spiel hat, dem diesmal ein genialer Plan für einen Maibaumklau aus dem Ruder gelaufen ist.

Judith Hawkes - Der kalte Hauch des Flieders
 Eine alte Villa in Neuengland steht seit Jahren leer, weil darin unheimliche Dinge geschehen. Sally und David Curtiss mieten sich dort ein, um dem Geheimnis des Hauses auf die Spur zu kommen. Im Laufe jenes Sommers erfahren sie mehr, als sie jemald wissen wollten...

Alexander Rieckhoff / Stefan Ummenhofer - Honigsüßer Tod
 Studienrat Hummel, der ungewollt in immer neue Kriminalfälle verwickelt wird, steckt in einer handfesten Ehekrise. Seine esoterische Frau ist in ein einsames Gehöft im Schwarzwald gezogen, zu einer Sekte namens »Kinder der Sonne«. Als der dortige Imker ermordet aufgefunden wird, beschließt Hummel gemeinsam mit seinem Freund, dem Journalisten Riesle, dem Fall auf den Grund zu gehen. Im angrenzenden Dorf beäugt man die Sekte schon immer mit Argwohn und glaubt nun zu wissen, dass der Täter aus den Reihen der Sekte stammen muss. Doch dann wird eine zweite Leiche gefunden, offenbar die von Sektenchef Lucidus höchstpersönlich …

Agatha Christie - Die Mausfalle und andere Fallen
 Das junge Paar Molly und Giles Davis beschließen Monkswell Manor in eine Fremdenpension zu verwandeln. Als sie ihre ersten Gäste begrüßen dürfen stellen sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, allen Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden.
Doch das soll nicht die einzige Schwierigkeit bleiben. Das Wetter spielt Molly, Giles und ihren Gästen einen Streich. Schon bald ist Monkswell Manor eingeschneit und abgeschnitten von der Außenwelt.


Lucy Maud Montgomery - Anne auf Green Gables
 Was sollen die Cuthberts nur mit der quirligen Anne anstellen? Der lebenslustige Rotschopf stellt ihr sonst so beschauliches Leben ordentlich auf den Kopf. Dank ihres hitzigen Temperaments stolpert Anne von einer Katastrophe in die nächste! Aber zum Glück schafft sie es, auch die unmöglichsten Situationen irgendwie zu meistern.

Winston Groom - Forrest Gump
 Dies ist die warmherzige, tief berührende Geschichte eines gutmütigen Mannes aus Alabama, der einen Orden für seine Tapferkeit im Vietnamkrieg erhält und den Präsidenten von Amerika trifft. Eines ganz und gar ungewöhnlichen Menschen. Für die einen ist er ein naiver Schwachkopf, für die anderen ein Held. Was immer er auch anpackt, es geht garantiert schief. In Wirklichkeit aber zählt für Forrest Gump nur Jenny – die große Liebe seines Lebens...

Douglas Preston - Der Canyon
 Es sollte nichts weiter werden als ein abendlicher Ausritt. Doch dann zerreißen Schüsse die Stille des Canyons. Wenig später findet Tom Broadbent einen tödlich verwundeten Archäologen. Mit letzter Kraft vertraut ihm dieser ein Buch an, das mit verschlüsselten Informationen gefüllt ist. Was bedeuten sie – und wer wäre bereit, dafür über Leichen zu gehen? Tom beginnt zu recherchieren – und ahnt nicht, dass er sich damit in tödliche Gefahr bringt. Denn der Canyon hütet seit Jahrhunderten ein erschütterndes Geheimnis…


Jon Osborne - Töte mich
 Nathan Stiedowe hat einen Plan: Er will der perfekte Killer sein. Seine Vorbilder sind "Meister" ihres Fachs, kaltblütige Monster wie Charles Manson. Nathan ahmt ihre Taten nach und begeht die grausamsten Morde der Geschichte ein zweites Mal, jedoch ohne die Fehler zu machen, derentwegen seine Idole geschnappt wurden. Sein Meisterwerk soll eine Frau werden, die ihm vor vielen Jahren entkommen ist. Sie ist ein schwieriges Ziel, denn ihr Job ist es, Serienkiller zur Strecke zu bringen.

Frank Schätzing - Der Schwarm
 Vor Peru verschwindet ein Fischer. Spurlos. Norwegische Ölbohrexperten stoßen auf merkwürdige Organismen, die Hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor. Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu beunruhigenden Schlüssen: Eine Katastrophe kündigt sich an. Die Suche nach dem Urheber konfrontiert die Forscher mit ihren schlimmsten Albträumen.

Miguel Cervantes - Don Quijote
 Mit grandiosem Einfallsreichtum erzählt Cervantes von den Abenteuern des verarmten Adligen, der in einer Traumwelt vergangener Ritterzeiten lebt, und seines treuen Waffenträgers Sancho Pansa. Ähnlich wie Goethes Faust für die Deutschen ist Don Quijote für die Spanier zum Sinnbild eines nationalen Genius geworden. Die Sympathie des Erzählers für seine Figuren und sein liebevoll-ironischer Ton machen Don Quijote zum wunderbarsten Antihelden der Weltliteratur.

Jill Gregory & Karen Tintori - Das Auge Gottes
 Bagdad. Das Auge Gottes ist eines der ältesten Schutzsymbole der Welt. Jahrhundertelang galt das Original als verschollen. Bis die junge Journalistin Dana Landau es im irakischen Wüstensand findet. Wenige Stunden später ist sie tot.
New York. Nathalie Landau kann es nicht fassen, dass ihre Schwester im Irak ermordet wurde. Dann wird sie selbst überfallen. Hängen die Taten mit dem antiken Schmuckstück zusammen, das Dana kurz vor ihrem Tod an Nathalie sandte?


M.G.Harris - Geheimakte Joshua - Die unsichtbare Stadt
 Joshuas Vater, ein Archäologe, ist bei einem Flugzeugunfall in Mexiko ums Leben gekommen. Schnell stellt sich heraus, dass er ermordet wurde. Aber warum? Joshua durchforstet die E-Mails seines Vaters und entdeckt, dass dieser einer geheimnisvollen Maya-Prophezeiung, dem Codex Ix, auf der Spur war, in der das Ende der Welt für das Jahr 2012 angekündigt wird. Als er bemerkt, dass ein Unbekannter ihm bei seinen Nachforschungen in die Quere kommt, macht er sich selbst auf die Reise in den Dschungel, wo der geheime Zugang zur sagenumwobenen Maya-Stadt Ek Naab liegt. Doch er ist nicht der einzige, der den Code an sich bringen will.

Harper Lee - Wer die Nachtigall stört...
 Amerika in den 30er Jahren. In die idyllische Südstaaten-Kindheit der achtjährigen Scout und ihres älteren Bruders Jem drängt sich die brutale Wirklichkeit aus Vorurteilen und Rassismus. Scouts Vater Atticus, ein menschenfreundlicher Anwalt, soll den schwarzen Landarbeiter Tom Robinson verteidigen, der angeblich ein weißes Mädchen vergewaltigt hat. Tapfer versuchen Scout und ihr Bruder, das demokratische Gerechtigkeitsempfinden ihres Vaters zu unterstützen, und geraten dabei selbst in große Gefahr.

Tenton Lee Stewart - Die geheime Benedict-Gesellschaft
 Bist du ein begabtes Kind, das nach besonderen Herausforderungen sucht? Als Reynie, Kate, Kleber und Constance als Einzige den Test bestehen, der sich hinter dieser rätselhaften Zeitungsannonce verbirgt, ahnen sie noch nichts von der großen Herausforderung, vor der sie stehen: Die vier wurden für eine geheime Undercover-Mission ausgewählt, die ihnen all ihren Mut und ihre vereinten Kräfte abverlangen wird.

David Baldacci - Im Takt des Todes
 Babbage Town ist streng geheim. Dort arbeiten Genies an einer Maschine, die jeden Code knacken soll. Doch nun ist einer der Wissenschaftler ermordet worden. Nur Viggie, die Tochter des Toten, kennt die Hintergründe. Aber Viggie ist autistisch, und jedes Mal, wenn sie nach ihrem Vater gefragt wird, spielt sie auf dem Klavier ein bestimmtes Stück... 

Lenz Koppelstätter - Der Tote am Gletscher
 Nachts auf dem Gletscher, da gehört der Mensch nicht hin. Da sind nur die Geister der Toten und der Sturm und der Schnee. Trotzdem entdeckt Skipisten-Toni im Dezember hoch oben ein seltsames Licht – und wenig später die Leiche eines Einsiedlers. Mit einer Pfeilspitze in der Schulter. Fast am selben Ort, an dem viele Jahre zuvor Ötzi, die weltberühmte Steinzeitmumie, gefunden wurde, die mittlerweile im Bozener Museum liegt. Ebenfalls von einer Pfeilspitze durchbohrt. Commissario Grauner, der an manchen Tagen lieber nur »Viechbauer« wäre, macht sich im tief verschneiten Schnalstal an die Ermittlungen. 

Archäologie-Bücher:
Wilhelm Ziehr - Zauber vergangener Reiche
Die Entstehung unserer Zivilisation - 6 Mio.- 900 v. Chr.
Kulturen - Völker und Reiche vergangener Zeiten
Naturwunder und Kulturschätze unserer Welt Nordamerika und Mexiko



Rezensionsexemplare:
Samuel Bjork - Federgrab
 Aus einem Jugendheim bei Oslo verschwindet ein siebzehnjähriges Mädchen. Einige Zeit später wird sie tot im Wald gefunden – gebettet auf Federn, umkränzt von einem Pentagramm aus Lichtern und mit einer weißen Blume zwischen den Lippen. Die Ermittlungen des Teams um Kommissar Holger Munch und seine Kollegin Mia Krüger drehen sich im Kreis, bis sie von einem mysteriösen Hacker kontaktiert werden. Er zeigt ihnen ein verstörendes Video, das neue Details über das Schicksal des Mädchens enthüllt. Und am Rande der Aufnahmen ist der Mörder zu sehen, verkleidet als Eule – der Vogel des Todes.

Nina Malik - Schwarze Federn
 Als Marlis Seelers aus einem Albtraum erwacht, muss sie feststellen, dass die Realität tausendmal schrecklicher ist. Ihr Haus wurde verwüstet und mit Teer beschmiert. Als sie den Wintergarten betritt, stockt ihr endgültig der Atem: In einem Nest aus Federn liegt dort ein totes Liebespaar. Während Chefermittler Simon Ackermann der Spur des plötzlich verschwundenen Ehemanns folgt, durchleuchtet seine junge Kollegin Franka Janhsen die scheinbar heile Welt der Familie Seelers. Dort stößt sie auf einen Strudel dunkler Geheimnisse, der sie unausweichlich anzieht. Denn Franka hat mit ihren eigenen Abgründen zu kämpfen.

Caroline Eriksson - Die Vermissten
 Das grünschwarze Wasser leuchtet geheimnisvoll in der untergehenden Sommersonne. Der Abend könnte nicht schöner sein, als Greta, Alex und Tochter Smilla mit dem Boot zur kleinen Insel in der Mitte des Sees fahren. Greta bleibt am Ufer, während die anderen beiden neugierig auf Entdeckungstour gehen. Aber sie kommen nicht mehr zurück. Beunruhigt macht sich Greta auf die Suche – doch von Alex und Smilla fehlt jede Spur … In ihrer wachsenden Verzweiflung wendet sie sich an die Polizei. Schnell wird klar, dass Gretas eigene Geschichte ebenso große Rätsel aufwirft wie das Verschwinden ihrer Lieben. Und die Frage: Hat sie etwas damit zu tun?


Ich hab da wirklich ein paar Schnäppchen gemacht.

Wäre da was für dich dabei?

Kommentare:

  1. Meine Herren, da hast Du ja ganz schön was zu tragen gehabt, :-). Schöne Funde -- bin gespannt, was Du von Harper Lee's Wer die Nachtigall stört hältst. Eines meiner Lieblingsbücher, ein bisschen sentimental, und am Ende muss ich jedesmal (selbst nach so vielen Malen lesen) immer weinen wie ein Schoßhund, aber es hat so eine unglaubliche Warmherzigkeit...

    Von den anderen Büchern würde mich vielleicht Eisige Schwestern interessieren, aber ansonsten lese ich mittlerweile eher andere Sachen... Hab' aber auch nicht mehr viel Zeit dazu.

    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, und glaube mir, liebe Frau Mahlzahn, es war ein saugutes Gefühl :) Während alle anderen Fressalien und Kleidung und Gestecke nach Hause trugen, hatte ich pure Bildung ;) dabei.
      Ja, ich hab da so ein paar Schätzchen entdeckt, und wenn man bedeckt, dass ich für alles zusammen keine 50€ gezahlt habe... hach, Bücherherz, du klopfst so stark!

      Das ist ja das schöne am Lesen, die Geschmäcker sind so unterschiedlich und trotzdem kann man miteinander darüber sprechen! Das fand ich auch auf dem einen Bücherflohmarkt so toll, deswegen geh ich schon das dritte Jahr in Folge dorthin :)

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
  2. We hope you enjoy reading Das Auge Gottes as much as we loved writing this book. Thank you for finding it and mentioning it. All our best from the US!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your comment!
      I didn't read 'Das Auge Gottes' yet, but it will be my next choice to read.
      I'm so excited for the book! And i am also excited, that you'll wrote me!
      Thank you!

      Löschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!