Montag, 23. Januar 2017

Montagsfrage 73

Eine wöchentliche Aktion von Buchfresserchen

Bloggst du eher spontan oder planst du lieber, was du wann veröffentlichst?

Meist blogge ich geplant. 
Zum Beispiel die Montagsfrage und die Momentaufnahme plane ich vorraus, zwar ohne Anworten, aber die Grundgerüste stehen, so dass ich dann an den betreffenden Tagen nur noch rasch ausfüllen und veröffentlichen muss. 
Gerade um Silvester und Neujahr, als viele Posts zu veröffentlichen waren, habe ich vieles schon fertig geschrieben und es dann durch die Planung veröffentlicht. 
Rezensionen, Lese-Enpfehlungen und Kurzrezensionen werden geschrieben, gespeichert und meist um Dienstag rum veröffentlicht.Aber ihr seht selbst, nicht immer erscheint eine Buchbesprechung.
Andere Sachen, wie zum Beispiel die Monatsrückblicke, schreibe ich im Laufe während des Monats und werde deswegen im schon am Anfang des noch zu lesenden Monats angelegt.  
So verfahre ich in etwa auch mit den Neuzugängen-Posts.

Ich mag diese Routinen, die das Bloggen mitunter mit sich bringt und ich mag es, dafür zu planen. Setz ich mich damit unter Druck? Nein - wirklich nicht. Es kommt, wie es kommt und wenn mal eine Weile nur wenig kommt, dann ist das einfach so. Bloggen ist trotz allem nur ein Hobbie. 

Und du so?

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich sehe es ganz genauso wie du, dass wenn mal etwas kommt, dann kommt es eben. Man sollte damit nicht übertreiben. Und auch wenn ich diesen Monat einen wirklichen Schub hatte, werden wir sehen, wie lange es sich noch so hält. Ansonsten poste ich aber sehr spontan, was viele unterschiedliche Gründe hat.
    Hier auch mein Beitrag, wenn du mal vorbeischauen möchtest :)

    Liebe Grüße
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ja - ich finde, Bloggen sollte (zumindest für mich) das bleiben, was es ist - ein Hobbie. Es macht mir Spaß, aber so, wie ich das eben will. Von dem her ist mir meine kleine Leserschaft sehr recht.

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
  2. Hallo Linda,
    ich handhabe das sehr ähnlich wie du: Die meisten Artikel bereite ich vor und plane sie dann für die Woche ein. Nur ganz selten schreibe ich etwas spontan.
    Oft habe ich am Wochenende Zeit, um Artikel zu schreiben. Unter der Woche aber so gar nicht.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Ja, ich fahre so auch am besten. Weil ich zwar momentan nicht arbeite, aber doch einiges sonst treibe, funktioniert es für mich so ganz gut.

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
  3. Hallo Lina,

    entschuldige, dass ich erst so spät bei dir vorbeischaue!
    Ich habe auch eine lockere Grundplanung, gerade bei den regelmäßigen Aktionen. Meine Rezensionen veröffentliche ich immer direkt nach dem Schreiben. :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Kein Problem - Leben 1.0 geht vor :)
      Finde ich eine gute Einstellung - man muss es sich selbst nicht schwer machen.

      Danke :) Dir auch.

      Löschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!