Sonntag, 12. Februar 2017

momentaufnahme // 37

 Frühlingsboten, die ich mir selbst gegönnt habe.

 Was hat mich diese Woche glücklich gemacht?
Ich habe eine neue Arbeitsstelle!!! Ab März werde ich wieder arbeiten und ich bin schon aufgeregt und freue mich darauf.
Dass das Probearbeit bei der zweiten Einrichtung so reibungslos geklappt hat und ich eine nette bekannte aus meiner Ausbildunsgzeit wiedergetroffen habe und mit ihr mitgelaufen bin - und sie mich glücklicherweise nicht mehr als Schülerin sah, sondern als exam. Pflegekraft.
Und dass ich von ihr und auch von anderen ein 'ausgezeichnetes Feedback' bekommen habe, wie mein neuer Chef anmerkte. 
Dass ich sehr nette und lockere Vorgesetzte habe und der Umgang unter den Kollegen lustig, aber freundlich ist.
Dass man auf der Dating-App Lovoo auch auf bekannte Gesichter trifft... (nein, nicht ich bin dort angemeldet!). 

Was hat mich diese Woche beschäftigt?
Immernoch die Nervosität vor dem Probearbeiten bei der zweiten Einrichtung.
Dass ich mich auf mein Bauchgefühl scheinbar nicht verlassen kann.
Die mangelnde Zeit für den Blog (aber ab nächster Woche kommen wieder Rezensionen).

Der allerbeste Moment der Woche?
Als meine neue Chefin sagte, sie freue sich sehr, dass ich zu ihnen komme und dass sie von Anfang an das Gefühl hatte, ich würde super zu ihnen passen. Mit so einem Kompliment startet man gerne in eine neue Arbeit.
Der heutige Fasnets-Umzug... ich hoffe, ich bin morgen fit ;)

Beim Spaziergang mit Mama.

Kommentare:

  1. Hallo Linda,
    erst einmal herzlichen Glückwunsch zur neuen Arbeitsstelle. Das freut mich wirklich sehr, dass deine Woche so gut verlaufen ist :o)
    Die Blumen sehen auch richtig schön aus. Ich habe mir auch schon Tulpen ins Haus gestellt. Allerdings sind meine lila :o)

    Ich wünsche dir einen guten Start in deine neue Woche.

    Alles Liebe
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,
      vielem Dank - ja, ich bin sehr erleichtert. Jetzt hoffe ich nur, dass das Einarbeiten Anfang März auch so reibungslos klappt :)

      Tulpen find ich einfach so schön, egal welche Farben sie haben. Letztens hab ich welche gesehen, die waren rosa/ weiß und die Blätter waren am Rand fransig (weiß nicht, wie ich es sonst beschreiben soll). Die waren auch wunderhübsch.

      Danke, wünsche ich dir auch <3

      Liebste Grüße,
      Linda

      Löschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!