Sonntag, 5. März 2017

momentaufnahme // 39

Die letzte Momentaufnahme fiel aufgrund der Fasnacht aus, heute geht es wieder gewohnt weiter.



Was hat mich diese Woche glücklich gemacht?
Phuuu -  meine ersten drei Arbeitstage sind so glimpflich gelaufen!
Bis auf wahnsinnig viel Input, einem Patzer meinerseits (der Müdigkeit geschuldet) und ein bisschen Chaos lief es eigentlich recht gut. Aber es ist so viel zu merken und meine Einarbeitungsbegleitung ist super nett, aber etwas sprunghaft und chaotisch - aber es wird.

Was hat mich diese Woche beschäftigt?
Das manche meiner neuen Kollegen scheinbar sehr launisch sind.
Und... Mein Laptop hat von einer Minute auf die andere kein Bluetooth mehr, was das Hochladen der Bilder sehr umständlich macht - ich arbeite an dem Problem, aber es fuchst saumäßig :/
Und der blöde Schnupfen, den ich als Überbleibsel von der Fasnacht noch habe und der mich ziemlich schlaucht - was das Arbeiten und die Konzentration dafür nicht einfacher macht. 

Der allerbeste Moment der Woche?
Es gibt zum Glück nicht nur launische Kollegen, sondern es sind auch ein paar richtig coole Socken dabei!

 Winnetouch & Ranger

Und wie war deine Woche?

Kommentare:

  1. Hallo Linda,
    deine Fotos zeigen ja schon, dass du richtig viel Spaß hattest :o)))
    Ich freue mich, dass sich die Sache mit dem Vertrag geklärt hat und dass du in deinem neuen Job nun schon ein wenig angekommen bist.
    Die Sache mit der streikenden Technik kenne ich. Ich habe mich Anfang letzter Woche damit beschäftigt herauszubekommen auf welchem unserer Geräte Malware drauf ist. Nach langem Hin und Her habe ich festgestellt, dass mein Handy mit Maleware befallen ist. Der "kleine Teufel" hat sich so festgesetzt, dass er nicht zu entfernen ist. Nun brauche ich ein neues Handy. Sowas raubt Zeit, Nerven und ist so gar nicht schön. Aber mittlerweile bin ich auch da drüber hinweg gekommen. Aufregen hilft ja nichts ;o)

    Ein schöner Moment meines heutigen Tages war, dass ich eine Rose von meiner Buchhändlerin geschenkt bekommen habe. Dazu gabs dann noch ein sehr schönes Gespräch über Bücher <3 Solche kleinen Momente im Leben lassen das Herz dann doch wieder aufgehen :o)

    Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche, mit vielen schönen Erlebnissen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,
      danke - das stimmt. Ich habe jeden Tag der Fasnacht vollkommen ausgeschöpft und bin sehr glücklich darüber.
      Ohja, ich auch. Morgen gehts wieder weiter. Bis Freitag werde ich noch eingearbeitet, ab nächster Woche muss ich dann alleine ran - yiieks. Es wird auch schief gehen...
      Ich hab das mit dem Bluetooth noch nicht hinbekommen. Es war von einer Sekunde auf die andere verschwunden und es ist scheinbar gar nicht mehr vorhanden auf meinem Laptop. Ich hab schon versucht Treiber zu installieren etc., aber bis jetzt hat nichts gefruchtet. Ich bin ziemlich ratlos - Onkel google hilft diesmal auch nicht weiter.

      Oh ja - ein toller Moment! Ich liebe gute Gespräche über Bücher. Heute Nacht hab ich im Traum auch ein sehr interessantes Gespräch gehabt. Und ich hab in einem ziemlich coolen Haus gewohnt...

      Ich bin leider gerade ziemlich angeschlagen, Schnupfen, Husten und pünktlich seit heute Morgen auch noch einen Herpes... ich mag gar nicht weit gehen und mich lieber für die kommenden drei Tage schonen!

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
    2. Hallo Linda,
      vielleicht ist da ja auch hardwaretechnisch etwas kaputt? Kennst du niemanden, der sich das mal genauer ansehen kann? Oder vielleicht gibt es ja auch einen Knopf den man am Gerät noch drücken muss, damit Bluetooth wieder aktiviert wird? Ferndiagnose ist da gerade etwas schwierig.

      Oha, das ging ja schnell, dass du schon mit deiner Arbeit alleine gelassen wirst. Ich bin da zuversichtlich, dass du es schaffen wirst und drücke dir beide Daumen!

      Oh ja, solche Träume, aus denen man aufwacht und denkt: Man, da habe ich ja richtig was gelernt oder die, aus denen man nicht aufwachen möchte, weil sie so real wirkten und irgendwie auch so schön waren, kenne ich auch. Ich freue mich,dass du so einen schönen Traum hattest <3

      Ohje. Ich hoffe, dass es dir bald besser geht! Schon dich ein wenig und lass dich ein wenig von deinen Liebsten betüddeln.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    3. Huhu Tanja,
      keine Ahnung - ich bekomms auch nicht hin :/ Der Nachbar hat mir meinen Laptop schon reanimiert, der kann das ziemlich gut - im Moment ist er aber leider verhindert. Naja.

      Ja, sogar noch eher als geplant - denn ich habe bereits Freitag alleine laufen dürfen, aber es ging im Wesentlichen alles glatt. Glück gehabt ;)

      Genau - ich liebe Träumen. Ich freu mich schon oft so sehr aufs Schlafen, weil ich weiß, dass mein Kopfprogramm besser ist als TV und auch als manche Bücher :)

      Ein bisschen läuft die Nase noch und der Taschentuchverbrauch ist auch noch hoch, aber es wird.

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!