Sonntag, 12. März 2017

momentaufnahme // 40

Was hat mich diese Woche glücklich gemacht?
Das mein erster Arbeitstag, den ich ohne Einarbeitungsbegleitung absolviert habe, doch recht gut verlaufen ist. Stressig, aber im großen und ganzen war alles im Rahmen (bis auf das blöde Faxgerät, dass statt zu faxen angefangen hat zu kopieren und sage und schreibe 40 Kopien ausgespuckt hat... vor meinen Chefs. Ähem.)
UND: ES WIRD FRÜHLUNG!!!!
Was hat mich diese Woche beschäftigt?
Meine blöde Grippe, mit der ich mich schon seit über ner Woche abgeben muss und die mir das Leben schwer macht...
Und den unerwarteten Verlust, den meine beste Freundin erleiden musste - dabei hatten wir uns alle so auf Nachwuchs gefreut.
Der allerbeste Moment der Woche?
 Als die Kleine meiner Cousine am Donnerstagabend, als ich noch rasch zu Mama wollte, da war und so lustig vor sich hingegluckst hat. 


Kommentare:

  1. Hallo Linda,
    also erstmal freue ich mich sehr, dass dein Bluetooth nun wieder funktioniert. Solche Erlebnisse hatte ich auch schon mit der Technik. Man gibt das Problem schon auf und plötzlich geht wieder alles.

    Die Krokusse sehen so schön aus. In meinem Garten sind auch welche aufgetaucht, die ich in irgendeinem Jahr mal in die Erde gepflanzt habe und Schneeglöckchen, mit denen ich so gar nicht gerechnet habe :o) Allerdings sieht mein Garten derzeit auch sehr wüst aus. Ich muss unbedingt mal reingehen und die alten Pflanzenreste kappen + Unkraut entfernen.

    Ich denke wegen dem Faxvorfall musst du dir keine großen Gedanken machen. Sowas passiert in den besten Büros. Ich habe auch mal einen sehr eiligen Auftrag vermasselt, indem ich das Dokument falschrum reingelegt habe. Somit kamen nur leere Seiten raus auf der anderen Seite ;o)

    Das mit deiner Freundin tut mir sehr leid. Ich hoffe sehr, dass sie diese Zeit irgendwie übersteht und dass du ihr dabei helfen kannst.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntagabend und deinen guten Start in deine neue Woche.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja!
      Ja, so ein Glück, obwohl ich inzwischen einen anderen, wesentlich schneller funktionierenden Trick herausgefunden habe um meine Bilder auf den PC zu ziehen. Bin aber trotzdem erleichtert, dass es wieder funktioniert.

      Die Krokusse sind im Garten meiner Eltern (ich hab ja leider keinen) und sind vom Bett ca. 2m unter den Baum gewandert :D Und das sieht so schön aus - mittlerweile verteilen sich im ganzen Rasen Krokus - und werde von unserem Hund plattgemacht! :D
      Ja - bei meinen Eltern auch so. Da ich Gartenarbeit ja liebe, helfe ich meinen Eltern dabei ganz gern.

      War halt einfach so eine blöde Situation. Zu blöd zum Faxen... oder so. Aber alles gut. Gestern passierte das einer Kollegin nämlich ebenfalls. Erleichtert mich :)

      Ja, ich gebe ehrlich zu, ich weiß nicht so recht, was ich sagen soll, was da für Worte helfen sollen/ können. Außerdem haben wir immer das Problem von 1h Fahrzeit für einen Weg (und aktuell meiner neuen Arbeit), so dass ich sie leider noch nicht gesehen habe.

      Dankeschön - ist ja schon fast rum, aber die Arbeit hatte mich voll im Griff. Jetzt aber erstmal 5 Tage frei :)

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!