Sonntag, 26. März 2017

momentaufnahme // 42


Was hat mich diese Woche glücklich gemacht?
Das schöne Wetter, auch wenn ich irgendwie nicht viel davon mitbekommen habe. 
Der Waldspaziergang letztens.  
Dass ich endlich alle Kollegen kenne (und die meisten sind echt nett)!

Was hat mich diese Woche beschäftigt?
Eigentlich war ich nur unruhig vor dem Wochenende, weil eine Kraft krank geworden ist und ich hin und wieder noch recht unsicher bin, aber ist alles gut gegangen. 
Das komische Klima, dass am Freitag bei der Arbeit herrschte.
Der allerbeste Moment der Woche?
Das Zusammensitzen am Dienstag mit einem Kumpel, der an Ostern auf den Jakobsweg geht - zwei Stunden habe ich in Erinnerungen geschwelgt und es war so schön. Am liebsten würde ich mit ihm gehen.
Hier gibts meinen Jakobswegguide - für die, die darüber nachdenken zu gehen.

Kommentare:

  1. Hallo Linda,
    du machst wirklich immer so schöne Frühlingsbilder. Bei deinem Bild bekommt man richtig Lust rauszugehen und die Natur zu genießen <3

    Ich freue mich, dass du dich bei der Arbeit schon gut eingelebt hast. Man merkt, dass dich dieses Thema doch sehr stark beschäftigt. Ich hoffe sehr, dass es immer gut für dich verläuft.

    Oh, den Artikel über den Jacobsweg muss ich mir gleich nochmal anschauen. War es ein Zufall, dass der Freund jetzt auch diese Reise angeht oder wurde er durch dich dazu motiviert?

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,
      dankeschön :) ich mag den Frühling auch sehr, neben dem Winter ist der Frühling meine Lieblingsjahreszeit.

      Da hast du Recht - das hat mich sehr beschäftigt. Aber bis auf den Freitag und den Sonntag, der leider sehr anstrengend war, lief es bisher glatt und ich glaube, dass ich dort auch erstmal bleibe.

      Hmm, schwierig zu sagen. Ich glaube, sowohl als auch. Als ich damals aus Spanien zurückkam, hat er mich schon ausgefragt und gesagt, dass er auch unbedingt diesen Weg machen möchte und dass er sehr beeindruckt ist, dass ich das gemacht habe. Und jetzt kam wohl eines zum anderen. Wir hatten bereits an Fasnacht ein langes Gespräch darüber und jetzt ist für ihn endlich soweit. Ich freu mich sehr darüber.

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht!
Ich versuche stets deinen Kommentar zu beantworten und einen Gegenbesuch zu starten.
Verzeih, wenn es gelegentlich ein wenig dauert!